Tensorflow :: ops :: BroadcastTo

#include <array_ops.h>

Senden Sie ein Array für eine kompatible Form.

Zusammenfassung

Beim Broadcasting werden Arrays so erstellt, dass sie für arithmetische Operationen kompatible Formen haben. Zwei Formen sind kompatibel, wenn sie für jedes Dimensionspaar entweder gleich sind oder eine davon eine ist. Wenn Sie versuchen, einen Tensor an eine Form zu senden, beginnt er mit den nachfolgenden Dimensionen und arbeitet sich vorwärts.

Beispielsweise,

>>> x = tf.constant([1, 2, 3])
>>> y = tf.broadcast_to(x, [3, 3])
>>> sess.run(y)
array([[1, 2, 3],
       [1, 2, 3],
       [1, 2, 3]], dtype=int32)

In dem obigen Beispiel wird das Eingang Tensor mit der Form von [1, 3] ist mit dem Ausgang gesendet Tensor mit Form von [3, 3] .

Argumente:

  • scope: Ein Scope- Objekt
  • Eingabe: Ein zu sendender Tensor .
  • Form: Ein 1-D int Tensor . Die Form der gewünschten Ausgabe.

Kehrt zurück:

Konstruktoren und Destruktoren

BroadcastTo (const :: tensorflow::Scope & scope, :: tensorflow::Input input, :: tensorflow::Input shape)

Öffentliche Attribute

operation
output

Öffentliche Funktionen

node () const
::tensorflow::Node *
operator::tensorflow::Input () const
operator::tensorflow::Output () const

Öffentliche Attribute

Operation

Operation operation

Ausgabe

::tensorflow::Output output

Öffentliche Funktionen

BroadcastTo

 BroadcastTo(
  const ::tensorflow::Scope & scope,
  ::tensorflow::Input input,
  ::tensorflow::Input shape
)

Knoten

::tensorflow::Node * node() const 

operator :: tensorflow :: Input

 operator::tensorflow::Input() const 

operator :: tensorflow :: Output

 operator::tensorflow::Output() const